Sie sind hier: Startseite

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Pforzheim-Enzkreis e.V.

Kronprinzenstr. 22
75177 Pforzheim

Tel. 07231/373-0
Fax 07231/373-244

leitung.rettungshunde[at]drk-pforzheim[dot]de

 

News

So rettet die Rettungshundestaffel in Pforzheim Menschenleben

Pforzheim. Wenn Menschen sich in scheinbar ausweglosen Situationen befinden, können diese Vierbeiner die letzte Rettung sein: PZ-news ist beim Training der DRK-Rettungshundestaffel auf dem Staffelgelände in Pforzheim dabei. 

Egal, wie das Wetter ist, ob es dunkel ist oder kaum etwas durch die Bäume im Wald zu sehen ist: Die Spürnasen können menschliche Gerüche auf mehrere hundert Meter erfassen. Aber wie werden Rettungshunde trainiert? Welche Hunde sind geeignet und wie sehen Einsätze der Rettungshundestaffel aus? All diese Fragen klärt die PZ im Live-Video

Weitere Bilder hier:

DRK Rettungshunde-Eignungs-Prüfung in Pforzheim

Auf dem Weg zum Rettungshund
Einen Rettungshunde-Eignungstest hat die hiesige DRK-Rettungshundestaffel auf ihrem Staffelgelände in Pforzheim veranstaltet. Insgesamt traten zehn Teams an. Der Test besteht aus mehreren Einzelsituationen: Verhalten gegenüber einer Fremdpersonengruppe, Verhalten bei optischen Umwelteinwirkungen, Spielen mit einem Gegenstand, Verhalten bei akustischen Einwirkungen, Verhalten bei Feuer und Rauch, Verträglichkeit mit anderen Hunden, Gewandtheit, Verweistest und Tragen mit Maulkorb. Die Veranstalter freuen sich sehr über den bestandenen Eignungstest ihrer Hunde „Odin“, „Quimper“ und „Mogli“. Zudem waren auch Teilnehmer aus den DRK-Bereitschaften Calw, Heidelberg und Mannheim dabei. Am Ende des Tages konnten alle Teams die Urkunde für einen erfolgreich abgelegten Eignungstest von den Bewerterinnen entgegennehmen. Die erste Hürde auf dem Weg zum geprüften Rettungshunde-Team ist somit geschafft.

Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Weitere Bilder hier:

Rettungshundeprüfung in Remchingen:

"Wir gratulieren zur bestanden Rettungshundeprüfung Fläche! Gestern haben Sonja mit Josi, Heidi mit Igor und Sabine mit Alex die Wiederholungsprüfung erfolgreich bestanden und ihre Einsatzfähigkeit für weitere zwei Jahre unter Beweis gestellt. Außerdem freuen wir uns mit Christian und Draco die ihre Prüfung im ersten Anlauf bestanden haben. Herzlichen Glückwunsch! Unser Dank gilt auch den Prüfern Karsten Hanke und Hannes Kaiser für die einfühlsame, faire Minderung der Nervosität und trotzdem kritische Prüfung. Und allen weiteren vier Teams die alle bestanden haben, sagen wir herzlichen Glückwunsch. Vielen Dank auch an alle Versteckpersonen, Helfer, Förster, Jäger und der FFW Remchingen. Eine Rettungshundeprüfung „Fläche“ ist sehr umfangreich und umfasst vier Teile: Theorie, Verweis, Gehorsam und Flächensuche. "

Weitere Bilder hier:

Vorführung Ferienprogramm 08.08.2018

Übung am Jordansee 22.07.2018

Erste Hilfe am eigenen Hund 30.06.2018

Aktionstag in Ötisheim 23.06.2018

Überwältigende Resonanz hat unser Aktionstag im neuen Seniorenzentrum in Ötisheim erfahren die Mitglieder der DRK-Rettungshundestaffel zogen alle Blicke auf sich: Bei einer von Bereitschaftsleiterin Zachura Aksoy moderierten Vorführungen gewährten die Teams Einblick in die aufwändige Arbeit mit ihren vierbeinigen Kameraden.

Weitere Bilder hier:

"Keine Angst vor dem großen Hund" 18.06.2018

Rettungshunde besuchen Schule
Unter dem Motto "Keine Angst vor dem großen Hund" war unsere Rettungshundestaffel am Montag in der Grundschule in Nöttingen zu Gast. Es war richtig spannend für alle Beteiligten - ca. 40 Kinder der zweiten Klasse waren dabei. Weitere Bilder hier:

Vorführung Mühlacker 15.06.2018

Vorführung beim DOG DAY in Ersingen 10.06.2018