Sie sind hier: Archiv / Trainings und Übungen

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Pforzheim-Enzkreis e.V.

Kronprinzenstr. 22
75177 Pforzheim

Tel. 07231/373-0
Fax 07231/373-244

Email

 

Trainings und Übungen

DRK Remchingen und Rettungshunde Pforzheim absolvieren erfolgreiche Suchübung

Gewitter hat Festbesucher aus Angst in den Wald in den Wald rund um die "Bärenhütte" in Wilferdingen getrieben. Vermutlich sind einige verletzt: Das ist die Übungsannahme, für die Sandra Dürr, Bereitschaftsleiterin der Rettungshunde Pforzheim-Enzkreis, zusammen mit Simon Ziemer vom DRK Remchingen verantwortlich ist.  Die Organisation und Einteilung übernehmen Ariane Flohr und Annika Krewedl. Auch die DRK-Bereitschaft Remchingen mit Leiter Florian Stächele ist dabei. 
Das Gelände für die Übung ist nicht einfach: Dichter Wald wechselt sich mit Wiesen, Äcker und Gebüschsituationen ab, fünf Suchgebiete sind zugewiesen, in denen die sechs Personen von 14 Teams und Begleitpersonen vom DRK Remchingen aufzuspüren sind.  Es muss schnell gehen.  Die Suchhunde sind nicht unbegrenzt belastbar. Maximal 30000 Quadratmeter Gelände sollen in 20 Minuten abgesucht sein, dann muss es eine Pause geben. Am Ende sind Florian Stächele und Sandra Dürr  zufrieden über den Ablauf des Geschehens. Man hatte es geschafft, alle Verirrten vor einsetzen der Dunkelheit zu finden. Frau Dürr weist darauf hin, dass nur intensives wöchentliches Training mit den Hunden und die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Organisationen wie DRK, Feuerwehr und Polizei einen guten Erfolg garantiert. 

Rettungshunde trainieren mit DLRG

Die DLRG-Rettungshundestaffel Leimen (Rhein-Neckar-Kreis) hat die Rettungshundestaffel des hiesigen DRK-Kreisverbandes zu einem gemeinsamen Training eingeladen, um ihre Arbeit am und auf dem Wasser näher zu bringen. Mehr Bilder und infos hier:

Albert-Haag-Turnier